Berichte

Württembergische Meisterschaften

Walldorf 26. Juni 2022

Isabelle Ackermann holt Silbermedaille

Für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert 

Isabelle Ackermann vom TV Spaichingen gewann bei den Württembergischen Meisterschaften nach 2021 erneut die Silbermedaille bei den 100 Meter Hürden in der Altersklasse U 18.

Einen erfolgreichen Tag hat Isabelle Ackermann vom TV Spaichingen bei den Württembergischen Meisterschaften in Walldorf erwischt. In ihrer Paradedisziplin 100-Meter-Hürdenlauf machte sie dort weiter, wo sie 2021 aufgehört hatte: Isabelle Ackermann wurde erneut Vizemeisterin in der U 18. Bereits in den vier Vorläufen musste man sich voll konzentrieren, denn um in das Finale zu kommen musste ein Zeit unter 15 Sekunden her. 

Gesagt getan.

Isabelle Ackerman gewann bei Windstille ihren Vorlauf in 14,65 Sekunden. 

Im Finale der besten acht Läuferinnen stürmte Isabelle Ackermann hochkonzentriert und zur Freude ihres Trainers Fabian Reisch nach 14,66 Sekunden auf Platz zwei

Über 200m sollte unbedingt eine neue Bestzeit her. 26 Athletinnen traten in fünf  Zeitläufen an. Isabelle musste im fünften Lauf ran. Eingangs der Zielgeraden lagen alle Läuferinnen noch ziemlich dicht beisammen. Erst auf den letzten 50 Metern musste Isabelle abreißen lassen. Als Dritte und in der Gesamtwertung aller Athletinnen auf Platz  sechs verbesserte sie ihre Bestleistung von 26,88 Sekunden aus dem vergangen Jahr  deutlich 26.20 Sekunden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.